top of page

Fingermudras, dein starkes Alltagshelferlein

Dein Körper wird ununterbrochen mit Energie geflutet. Du kennst bestimmt einige Energiekreisläufe deines Körpers. Zum Beispiel deine Aura, was nichts anderes ist als ein Energiefeld, das dich umgibt. Oder die Chakren, die Energiewirbel, die sich in deinem Körper befinden und wo die Kundalini Energie von der Wurzel in die Krone strebt. Die bekanntesten sind die 7 Hauptchakren, daneben gibt es aber noch eine Vielzahl von Nebenchakren.


Und dann haben wir noch die Meridiane. Das sind die Energieleitbahnen des Körpers. Die bekanntesten sind die 12 Hauptleitbahnen, daneben gibt es aber noch 8 ausserordentliche Gefässe, 12 Leitbahnsehnen, 15 Verbindungskanäle, 12 Sondermeridiane und die sogenannten Wasserbahnen.